Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Seit   Dezember   2011   ist   das   ERΛSMUS   Gymnasium   Mitglied   im Netzwerk   "Schule   ohne      Rassismus   -   Schule   mit   Courage".   Initiiert wurde   dieses   Projekt   durch   die   Schülervertretung   des   ERΛSMUS Gymnasiums. Mit    diesem    klaren    Bekenntnis    "Wir    wollen    eine    Schule    ohne Rassismus   sein"   werden   nun   am   Haupteingang   alle   Schüler   und   Gäste   des   ERΛSMUS   Gymnasiums begrüßt.   Herr   Lauenburg   erstellte   zusammen   mit   seiner   Radio A G   einen   Radiobeitrag   zu   diesem   Projekt, in dem der Entstehungsprozess und die weiteren Planungen vorgestellt werden.   Jutebeutel am ERΛSMUS Die   Jutebeutel   des   SoR-Teams   gibt   es   seit   2014   am   ERΛSMUS   zu   kaufen.   Bedruckt   mit   dem   Schullogo auf   der   einen   Seite   und   einem   anti-rassistischen   Spruch   auf   der   anderen,   sollen   sie   ein   klares   Zeichen gegen   Diskriminierung   und   Rassismus   setzen.   Für   nur   fünf   Euro   konnten   sich   Schüler,   Lehrer   und   Eltern an   dieser Aktion   beteiligen   und   so   dieses   Projekt   unterstützen.   Mit   jedem   Jutebeutel   werden   2,50   Euro   an die   Organisation   "STAY!"   gespendet.   Diese   Organisation   ist   eine   unabhängige Anlaufstelle   für   Flüchtlinge und    Migranten,    die    neben    der    allgemeinen    Beratung    auch    ärztliche    Hilfe    be i    Schwangerschaften, gesundheitlichen Problemen und Unfällen vermittelnen kann. Pfandflaschen-Aktion am ERΛSMUS Mit   der   Pfandflaschen-Aktion   verfolgt   das   ERΛSMUS   seit   2011   das   Ziel   die   sonst   in   den Müll   geworfenen   zahlreichen   Pfandflaschen   in   einem   gesonderten   Behälter   zu   sammeln, um   den   anschließenden   Erlös   zu   spenden.   Schon   kurz   nach   der Aufstellung   der   großen Tonne    wurde    allen    Beteiligten    schnell    klar,    dass    diese   Aktion    ein    Erfolg    sein    wird. Mittlerweile    muss    die    Tonne    jeden    Monat    geleert    werden,    wobei    im    Schnitt    ein Pfanderlös von ca. 40 Euro erreicht wird. Der   Erlös   dieser   Aktion   soll   vor   allem   Projekten   zukommen,   die   sich   gegen   Rassismus, für kultrellen Austausch oder Migrantenförderung einsetzen.   Videoprojekt zum Rechtsextremismus Was    ist    eigentlich    Rechtsextremismus?    Welche    Strategien    wenden Rechtsextremisten     heute     an?     Welche     persönlichen     Konsequenzen entstehen   bei   einem   Einstieg   in   die   rechtsextreme   Szene?   Und   welche Möglichkeiten    der    Prävention    haben    wir    eigentlich?    Diese    Fragen versuchten   die   Schüler   des   SoWi   Kurses   von   Her r   Lauenburg   mithilfe   von Videobeiträgen kreativ in Szene zu setzen.  
Informationen - Organisation STAY Informationen - Organisation STAY Informationen - Videoprojekt Informationen - Videoprojekt DOWNLOAD - Radiobeitrag DOWNLOAD - Radiobeitrag