Die Infothek der Skifahrt

Sicherheit Die   FIS-Regeln   sind   allgemeine   Verhaltensregeln   des   Internationalen   Ski-Verbandes   FIS für   Skifahrer   und   Snowboarder.   Sie   gelten   auf   allen   Skipisten   weltweit   und   sind   mit   einer Straßenverkehrsordnung    vergleichbar.    Der    oberste    Grundsatz    der    FIS-Regeln    lautet „Rücksicht nehmen“.   Die Unterkunft Das   Hotel   “Alpenkönig”   ist   ein   ehemaliges   Club   Hotel,   das nun   als   Familien-   und   Gruppenreisehotel   genutzt   wird.   Es besteht   aus   drei   miteinander   verbundenen   Gebäuden   und verf ügt    über    eine    Rezeption    im    Empfangsbereich,    eine Internetcorner   (mit   W-LAN),   einen   Frühstücksraum,   einen Speisesaal,    eine    gemütliche    Stube    für    die    Lehrer    und Betreuer,      sowie      diverse      Aufenthalts-,      Spiel-      und Seminarräume.    Ein    Ski-    und    Skischuhraum    sowie    eine große   Sonnenterrasse   runden   das   großzügige   Angebot   des   Hauses   ab.   Tiefgarage   (kostenpflichtig)   und Außenparkplätze stehen zur Verfügung. Die   gemütlichen   Zimmer   sind   außergewöhnlich   großzügig   geschnitten   und   ideal   für   Schülergruppen ausgestattet.   Alle   Zimmer   verfügen   über   Bäder   mit   Badewanne/WC   und   Föhn,   Sat-TV   und   Balkon.   Je nach   Zimmerkategorie   befindet   sich   ein   Zustellbett/Schlafsofa   im   Zimmer   oder   ein   zweiter   Schlafraum   in einer   Galerie.   Morgens   erwartet   die   Schüler   ein   reichhaltiges   Frühstück   in   Buffetform,   bei   dem   auch Lunchpakete   für   die   Piste   mitgenommen   werden   können.   Das   Abendessen   wird   ebenfalls   in   Buffetform serviert.   Das   Skigebiet   “Rosshütte”   ist   nur   wenige   Kilometer   entfernt.   Ein   kostenloser   Bustransfer   erfolgt in regelmäßgien Zeitabständen.   Das Skigebiet Die   Olympiaregion   Seefeld   ist   bei   vielen   Skifahrern   ein   unbeschriebenes   Blatt   Papier.   Bekannt   für   seine vielen   Langlaufloipen,   sind   die   beiden   Skigebiete   Rosshütte   und   Gschwandtkopf   eher   bei   Einheimischen ein    Begriff.    Dabei    lassen    sich    hier    auf    dem    Hochplateau    ein    paar    traumhafte    Skitage    verbringen. Besonders   die   breiten   Skipisten   werden   so   machen   verzaubern,   da   man   hier   nicht   nur   genug   Platz   zum Carven, sondern auch eines der schönsten Panoramen in Tirol hat. Ganz   besonders   soll   an   dieser   Stelle   der   Anfängerbereich   hervorgehoben   werden.   Da   dieser   nicht   auf der   regulären   Piste   integriert   ist,   lassen   sich   hier   -   ungestört   durch   die   fortgeschrittenen   Skifahrer   -   in Ruhe   die   ersten   Übungen   lehren   lassen.   Mit   seinen   4   Liften   und   diversen   Steigungen   können   auch anspruchsvollere Sachen trainiert werden, bevor man die ersten Talabfahrten meistert.  
Zu den FIS-Regeln Zu den FIS-Regeln weiter lesen weiter lesen DOWNLOAD - Pistenplan DOWNLOAD - Pistenplan