Nachmittagsbetreuung (KJA)

Zu    Beginn    des    Schuljahres    2009/2010    hat    die    Katholische    Jugenagentur    Düsseldorf    gGmbH        die Mittagspausenangebote      und      Hausaufgabenbetreuung      (Silentium)      am      ERΛSMUS      Gymnasium übernommen.    Das    Silentium    wird    zurzeit    von    35    Schülerinnen    und    Schülern    besucht.    Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Katholischen Jugendagentur . Das bieten Wir! Zu   den Angeboten   am   ERΛSMUS   Gymnasium   zählen   die   Mittagspausenbetreuung   (12.30   Uhr   bis   13.30 Uhr).   Die   Mittagspausenbetreuung   steht   allen   Schülerinnen   und   Schülern   der   Jahrgangsstufen   5   bis   7 offen.   An   der   Hausaufgabenbegleitung   und   dem   Nachmittagsprogramm   nehmen   nur   die   Kinder   teil,   die sich zum Silentium angemeldet haben. Die Mittagspause als Erholung Nach   dem   Unterricht   haben   alle   Schülerinnen   und   Schüler   des   Gymnasiums   mehrere   Möglichkeiten   ihre einstündige   Mittagspause   von   12.30   Uhr   bis   13.30   Uhr   zu   gestalten.   Viele   buchen   in   der   schuleigenen Mensa   ein   warmes   Mittagessen,   das   sie   sich   in   der   Mittagspause   abholen   und   dort   verzehren   können.   In der   Mensa   steht   den   Schülerinnen   und   Schüler      stets   ein   Mitarbeiter   der   Katholischen   Jugendagentur   zur Verfügung, der bei Fragen oder Problemen behilflich ist. Daneben   werden   montags   bis   donnerstags   in   der   Mittagspause   sportliche   Aktivitäten   in   der   Sporthalle oder   auf   dem   Sportplatz   durch   eine   Mitarbeiterin   des   Silentiumteams   oder   einen   Oberstufenschüler angeboten.   Zusätzlich   bieten   die   pädagogischen   Mitarbeiter   der   Katholischen   Jugendagentur   in   der Mittagspause   ein   Freizeitangebot   an.   In   einer   entspannten Atmosphäre   haben   die   Kinder   die   Möglichkeit diverse Spiele zu spielen, zu lesen, Musik zu hören usw. Hausaufgabenbegleitung Im   Silentium   stehen   von   13.30   Uhr   bis   14.30   Uhr   die   Hausaufgaben   an   erster   Stelle.      In   einer   ruhigen Atmosphäre   ist   genügend   Zeit,   die   Aufgaben   zu   bearbeiten   und   sich   auf   Klassenarbeiten   vorzubereiten. Bei    Verständnisproblemen    geben    die    erfahrenen    Mitarbeiter    gerne    die    notwendigen    Hilfestellungen. Sollte   an   einem   Tag   die   Zeit   für   die   Bearbeitung   der   Ha usaufgaben   nicht   ausreichen,   wird   diese   nach Bedarf verlängert. Freizeitangebote nach Erledigung der Hausaufgaben Nach    vollständiger    Erledigung    der    Hausaufgaben    besteht    die    Möglichkeit    an    den    Freizeitangeboten teilzunehmen.   Dazu   zählen   z.B.   kreative   Angebote   (Basteln,   Theater   spielen,   Handarbeiten),   sportliche Angebote    (Fußball,    Hockey),    mediale    Angebote    (Film-    und    Fotoprojekte)    oder    Ausflüge    (Tierpark, Feuerwehr,   Polizei).   Der   aktive   Tag   findet   in   der   Turnhalle   oder   bei   schönem   Wetter   draußen   statt.   Die Kinder   können   sportlich   aktiv   sein   und   die   geistigen   Anstrengungen   des   Schultages   mit   körperlichen Aktivitäten ausgleichen. Neben   den   Gruppentagen   finden   von   Zeit   zu   Zeit   Thementage   statt,   an   denen   die   pädagogischen Mitarbeiter   kindgerecht   Wissen   zu   bestimmten   Bereichen   vermitteln,   wie   zum   Beispiel   der   Ersten   Hilfe oder zu den verschiedenen Sinnesorganen. Selbstverständlich   können   die   Kinder   bei   den   Freizeitangeboten   nach   ihren   Interessen   frei   wählen.   Die Freizeitangebote   werden   nur   in   Anspruch   genommen,   wenn   sich   die   Mitarbeiterinnen   und   Mitarbeiter     versichert   haben,   dass   alle   Hausaufgaben   sorgfältig   erledigt   wurden.   Bei   dem   Freizeitangebot   handelt   es sich um ein freiwilliges Zusatzangebot.
Weiterführende Infos zum Silentium Weiterführende Infos zum Silentium